Der Verein - Historisches Festspiel "Der Meistertrunk"

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Verein

Wissenswertes
 

Der Verein Historisches Festspiel "Der Meistertrunk" ist ein seit dem Jahr 1881 eingetragener, gemeinnütziger, selbständiger Verein. Er besteht aus acht Vorstandsmitgliedern, 22 Hauptausschussmitgliedern, 25 historischen  Gruppen und über 700 Mitgliedern. Neben den Aufführungen des Festspiels organisiert der Verein jeweils ein umfangreiches Rahmenprogramm zu allen Rothenburger Festtagen.


Für das Spiel im Kaisersaal stehen zwei Maskenbildnerinnen, zwei Tontechniker, ein Oberinspizient und acht Inspizienten zur Verfügung. Die Regiearbeit wird von einem engagierten, professionellen Regisseur geleitet, derzeit Reiyk Bergemann.

Die Pflege und Ausbesserungsarbeiten der über 700 originalgetreuen Uniformen und Gewänder beschäftigt ganzjährig zwei Garderobenfrauen. Für das Schneidern der Uniformen und Gewänder stehen eigene Schneiderinnen zur Verfügung, Schuhe, lederne Brotbeutel und Säbelscheiden fertigt ein eigener Schuster. Die Wartung des historischen Fuhrparks betreuen ganzjährig drei weitere Vereinsmitglieder.

Weiterhin unterhält er ein eigenes Museum "Das Historiengewölbe" im Lichthof des Rathauses am Marktplatz, das jährlich von ca. 70.000 Gästen besucht wird.


Ständiger Schirmherr ist der jeweilige bayerische Ministerpräsident, derzeit Ministerpräsidenten Horst Seehofer.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü