Gästebuch - Historisches Festspiel "Der Meistertrunk"

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gästebuch

Das Gästebuch hat 24 Beiträge am 27.11.2014 um 05:17:55
Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | admin
 
Von: S.V Am: 29.05.2012 um 18:36:37 Eintrag: 18
Als Abschuss von unserem Pfingstausflug hatten wir uns gestern Rothenburg, den mittelalterlichen Markt und das Buehnenstueck "Der Meisterschluck" im Kaisersaal des Rathauses vorgenommen. Das haetten wir besser nicht getan.
Der Aerger begann mit dem Parkticket. Unser Aufenthalt sollte 4 - 5 Stunden dauern. Damit waren stolze 10,- Euro fuer den Wohnmobilparkplatz faellig. Innerhalb der Stadt traf man nur ueberraschend auf die verschiedenen Attraktionen. Eine deutliche Ausschilderung haben wir vermisst. Was wir verpasst haben, wissen wir deshalb auch nicht.
Das Theaterstueck (9,- Euro Eintritt) war allemal sein Geld wert und ganz im Gegensatz zum vollkommen ueberteuerten Parkplatz auch noch um einen Euro billiger.
Um an einem der Imbissstaende sein Geld los zu werden, musste zuvor Eintritt bezahlt werden. Wer keinen Eintritt zahlt, kann sich nichts zu Essen kaufen. Wie abgebrueht ist das denn!!! Obendrein kam dann auch noch der Strassenkuenstler und sammelte extra fuer seine mittelmaessige Vorstellung.
Wir haben deshalb beschlossen, Rothenburg ob der Tauber zukuenftig den Japanern und Amis zu ueberlassen.
Nach all diesem Touristennepp hat Rothenburg uns zum letztzen Mal gesehen.
Schade um das deutsche Kulturgut dieser Stadt.
Email  
Von: Y.M Am: 29.05.2012 um 15:31:39 Eintrag: 17
Hallo, also ich war auch dort und muss sagen das ich echt enttaeuscht bin. Es war nichts ausgeschildert, wo eigentlich der richtige Mittelaltermarkt sein sollte. Es hat mich auch sehr geaergert das ich fuer den bereich wo es essen und trinken gibt eintritt zahlen musste und dann fuer den eigentlichen markt auch noch. Also echt enttaeuschent. Leider den markt nicht mehr besucht, da ich nicht zwei mal zahl. schade
Email  
Von: A.P. Am: 28.05.2012 um 12:44:23 Eintrag: 16
Hallo, wir waren gestern nachmittag bei den "Mittelaltermarkt" und ich muss sagen ich bin sehr entt�äuscht, :sad: kein Schild das zeigte wo denn der "wirkliche" markt war,keinen Preisaushang ,dann die Blaskapelle...reinste Zumutung,dann noch vier euro zahlen m�üssen damit man einmal im Kreis laufen kann um die scheussliche blasmusik zu h�ören.(wohlgemerkt auf einen Mittelaltermarkt!auf nen Voksfest w�ähre das ja ok..
Was mir gefallen hat waren die verschiedenen Etappen die es zu bestaunen gab,noch sch�öner w�ähre es gewesen man h�ätte es offen gemacht.Und der Umzug(leider nur den Schluss mitbekommen,muss aber sehr sch�ön gewesen sein)
Dann die grÃ�öÃï¿&f rac12;�te Frechheit fand ich das man unten am Markt dann nochmal hÃ�ätte zahlen mÃ�üssen!!!obwohl man ja schon 4 euro oben fÃ�ür nix bezahlt hat..sehr enttÃ�äuschend sind wir dann wieder abgezogen. Da lob ich mir das Herzogenauracher Mittelalter-spectaculum, nur mal zum Vergleich-die wo es kennen-wissen ganz genau was ich meine. Alles im allen war es ok-bis auf eben die "Preis-abzocke,und das nicht beschildern" :kahnung: fÃ�ür jemand der noch nie da war und noch nie auf den Fest war :kopfkratz: ist es sehr irritierend. und für mich persönlich muss ich nich nochmal dahin,bzw dann nur zum Umzug
 
Von: kw Am: 24.04.2012 um 12:29:51 Eintrag: 15
der meistertrunk ist cool
 
Von: Lara Müller Am: 06.04.2012 um 12:44:12 Eintrag: 14
Ich wuensche frohe Ostern mit ein paar erholsamen Feiertagen!

Herzlich
Lara
 
Von: Cleev Am: 04.03.2012 um 21:19:41 Eintrag: 13
einfach Super Seite
 
Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | admin
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü